Zustiften und Spenden

Wenn Sie das Anliegen / die Ziele der „Stiftung Wolf“ unterstützen wollen, freuen wir uns über eine Zustiftung oder Spende.
Mit einer Zustiftung tragen Sie dazu bei, das Vermögen unserer Stiftung und damit auch dessen Erträge dauerhaft zu erhöhen. Das Stiftungsvermögen soll langfristig in seinem Wert erhalten bleiben, seine jährlichen Erträge werden für die Erfüllung des Stiftungszwecks verwendet.
Auch mit einer Spende an die „Stiftung Wolf“ helfen Sie. Spenden werden zeitnah für die mildtätigen Zwecke der Stiftung eingesetzt.

Mit Datum vom 1. Oktober 2009 wurde die Stiftung vom Oberlandesgericht Dresden in die Liste der an Geldauflagen in Strafverfahren interessierten gemeinnützigen Einrichtungen aufgenommen.

Die Stiftung „Stiftung Wolf“ gehört keinem Interessenverband an.

Kontoverbindung für Zustiftungen und Spenden:
„Stiftung Wolf“, Halbkreisstraße 9, 01187 Dresden
LBBW Sachsen Bank Dresden
IBAN: DE55 6005 0101 0405 0324 60
BIC: SOLADEST600

Bitte vermerken Sie bei:

  • Kunden-Referenznummer bzw. Verwendungszweck:
    „Zustiftung“
    oder „Spende“
  • Angaben zum Kontoinhaber:
    Ihren Namen und Ihre Adresse,

damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung senden können. Zustiftungen und Spenden an die „Stiftung Wolf“ sind steuerabzugsfähig.

Bei Geldeingängen und Fragen über die Website erfolgt unsere Antwort zeitnah. Bei erhaltener Briefpost kann die Antwort bis zu drei Wochen dauern, weil wir nicht ständig vor Ort sind.

Wir arbeiten ehrenamtlich, ohne irgendeine Vergütung.